Aktuelles

Liebe Genossinnen und Genossen,

die politische Sommerpause steht vor der Tür. In der abschließenden Sitzungswoche des Bundestages hat die Koalition noch einmal weitreichende Beschlüsse gefasst. Nun freue ich mich auf meine Sommertour durch den Wahlkreis und die Betreuungswahlkreise im August.

Alle wichtigen Informationen dazu habe ich euch in der anhängenden Ausgabe von “Karamba berichtet” zusammengestellt.

Nette Grüße
Euer Karamba

Continue Reading

Aktuelles

der Weg zur Wahl unserer neuen Parteiführung ist jetzt klar. Wir haben in die Partei hineingehört und wir werden in der Wahl unserer neuen Parteiführung einen neuen Weg einschlagen.

Wir wünschen uns, dass sich bei dieser Entscheidung möglichst viele Mitglieder beteiligen. Es wird eine Mitgliederbefragung geben. Das ist uns besonders wichtig. Wir werden zukünftig eine Doppelspitze möglich machen. Deshalb rufen wir Kandidatinnen und Kandidaten sich als Team für eine Doppelspitze zu bewerben. Auch Einzelbewerberinnen und Einzelbewerber sind möglich, sodass unsere Mitglieder eine echte Wahl bei der Mitgliederbefragung haben.

Mehr unter:
Weiterlesen

Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch an Sylvia Gernoth für das beste Stimmergebnis als SPD Kandidatin für den Stadtrat
mit 1068 
Das schafft  man nur durch Ergeiz und Bürgernähe.
Danke, dass das bei Ihnen Nummer EINS ist, nur so bringen wir die SPD in Zukunft wieder nach VORN!
Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch an unsere gewählten Stadträte
SPD Robert Hartmann 1005 Stimmen
SPD Michael Fricke 884 Stimmen
SPD Hans Tschammer 794 Stimmen
SPD Ingolf Eichelberg 728 Stimmen
SPD Gabriele Perl 662 Stimmen
  Herzlichen Glückwunsch an Sylvia Gernoth zur Wahl in den Ortschaftsrat
  mit 784 Stimmen
  Herzlichen Glückwunsch an Sylvia Gernoth für das beste Stimmergebnis als SPD Kandidatin für den Stadtrat
  mit 1068
Aktuelles

Liebe Sylvia,

am Sonntag hat Andrea Nahles Dir mitgeteilt, dass sie von ihren Ämtern zurücktreten wird und den Weg für eine Neuaufstellung freimacht. Mit ihrer Entscheidung hat sie Klarheit für Partei und Fraktion hergestellt, gleichzeitig ist damit eine große Aufgabe verbunden.

Ihre Entscheidung verdient unseren vollsten Respekt. Und für ihren Einsatz und ihre Leidenschaft für die Sozialdemokratie sagen wir: Danke! Wir sind sicher: Eine neue Vorsitzende oder ein neuer Vorsitzender oder eine Doppelspitze wird an vielem anknüpfen, was Andrea angestoßen hat.

Bis zum Bundesparteitag werden wir gemeinsam die SPD kommissarisch führen, das hat der Vorstand gestern beschlossen. Dieser Verantwortung stellen wir uns als stellvertretende Parteivorsitzende.

Wir werden nicht für den Parteivorsitz kandidieren. Wir wollen den Übergang geordnet und transparent organisieren. Dabei ist uns vor allem die Beteiligung der Parteibasis wichtig.

Für den Weg dorthin hat der Parteivorstand erste Entscheidungen getroffen, die Du auf hier nachlesen kannst. Und auch Deine Meinung wird gefragt sein! Über den genauen Ablauf werden wir Dich in den kommenden Tagen informieren.

Das hat der Parteivorstand heute beschlossen

Gestern hat Andrea ihren Wunsch ausgedrückt, dass wir „Vertrauen und gegenseitigen Respekt“ wieder stark machen. Das ist zuerst eine Haltungsfrage. Wir wollen dafür Beispiel geben und bitten Dich um Deine Unterstützung.

Über alle Schritte hin zum Bundesparteitag halten wir Dich selbstverständlich immer auf dem Laufenden.

Herzliche und solidarische Grüße

Malu Dreyer

Thorsten Schäfer-Gümbel

Manuela Schwesig
Aktuelles

“DANKE”
Danke an alle Wählerinnen und Wähler,
die mir ihr Vertrauen geschenkt haben für weitere 5 Jahre
im Ortschaftsrat in Roßlau vertreten zu sein.
“Für ein zukunftsorientiertes Roßlau”
Ihre
Sylvia Gernoth
Aktuelles

 

Liebe Sylvia,

ich habe den Vorsitz von Partei und Fraktion in schwierigen Zeiten übernommen. Wir haben uns gemeinsam entschieden als Teil der Bundesregierung Verantwortung für unser Land zu tragen. Gleichzeitig arbeiten wir daran, die Partei wieder aufzurichten und die Bürgerinnen und Bürger mit neuen Inhalten zu überzeugen.

Beides zu schaffen ist eine große Herausforderung für uns alle. Um sie zu meistern ist volle gegenseitige Unterstützung gefragt.

Ob ich die nötige Unterstützung habe, wurde in den letzten Wochen wiederholt öffentlich in Zweifel gezogen. Deshalb wollte ich Klarheit. Diese Klarheit habe ich in dieser Woche bekommen.

Die Diskussion in der Fraktion und die vielen Rückmeldungen aus der Partei haben mir gezeigt, dass der zur Ausübung meiner Ämter notwendige Rückhalt nicht mehr da ist.

Am kommenden Montag werde ich daher im Parteivorstand meinen Rücktritt als Vorsitzende der SPD und am kommenden Dienstag in der Fraktion meinen Rücktritt als Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion erklären. Damit möchte ich die Möglichkeit eröffnen, dass in beiden Funktionen in geordneter Weise die Nachfolge geregelt werden kann. Bleibt beieinander und handelt besonnen!

Ich hoffe sehr, dass es Euch gelingt, Vertrauen und gegenseitigen Respekt wieder zu stärken und so Personen zu finden, die ihr aus ganzer Kraft unterstützen könnt. Unser Land braucht eine starke SPD!

Meinen Nachfolgerinnen oder Nachfolgern wünsche ich viel Glück und Erfolg.

mit solidarischen Grüßen

 

Aktuelles

Im Jahr 2020 wird der Meinsdorfer Brückentunnel gesperrt, die Bauarbeiten sind für ca. zwei Jahre vorgesehen.
Bürgerinnen und Bürger wurden in einem Bürgergespräch informiert, dass sie über Luko zum Einkaufsmarkt
gelangen.
Viele Roßlauer Bürger nutzen den Einkaufsmarkt, da es die einzige Möglichkeit in der Nähe ist zu einem Nahversorger
zu gelangen.
Die Sprecher, Sylvia Gernoth, Dirk Neumann und Frank Fritzsche von der Initiative “Einkaufsmarkt Meinsdorf-
Erreichbarkeit während der Brückensperrung” sammeln am Donnerstag, Freitag und Samstag von 10:00-12:00 Uhr Unterschriften vor dem NP-Markt in Meinsdorf.
Wir fordern zu prüfen, welche Alternativen zur Erreichbarkeit des Einkaufsmarktes in Meinsdorf während der Sperrung zur Verfügung stehen.
Viele ältere Bürger, junge Familien ohne Auto sind davon betroffen.
Aktuelles

Viele Helfer haben uns beim Plakatieren unterstützt. Danke an Dirk Neumann und Frank Fritzsche. Auch beim Regenwetter wurden die Werbeplakate angebracht.