Aktuelles

Eine Idee wurde heute Wirklichkeit. Durch das Projekt “Belebung des Marktplatzes in Roßlau” wurde nach vielen Jahren ein Tannenbaum aufgestellt.

DANKE an die vielen freiwilligen Helfer. Nun wird in Roßlau bald der Tannenbaum im Kerzenlicht erstrahlen.

Aktuelles

In der Evangelischen Kirche in Roßlau fand am Mittwochabend eine Gedenkveranstaltung
von der “Friedlichen Revolution” vor 30 Jahren statt.
Pfarrer Tobis eröffnete die Veranstaltung. Die Kirche war der Ort, wo jeden Dienstag das Friedensgebet
stattfand. Danach zogen viele Bürgerinnen und Bürger mit Kerzen in einem Schweigemarsch durch die Stadt Roßlau
und kamen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus an.
Klaus Tonndorf vom Neuen Forum berichtete in einen Vortrag über die Ereignisse vor 30 Jahren.
In einer Ausstellung in der Kirche wurden die Ereignisse von damals dargestellt.
Viele Gedanken, Erinnerungen wurden in Gesprächen danach ausgetauscht.
“Ich erinnere mich, wie ich mit meiner Familie mit einer Kerze den Demos an den Dienstagabenden gefolgt bin”,
so Sylvia Gernoth.
Aktuelles

Eine Spende von 350 Euro wurde dem Behindertenverband der Stadt Roßlau und Umgebung e.V. an die Vorsitzende Sabine Okabe übergeben. Dirk Neumann vom DNEVENT und Sylvia Gernoth bereiteten dem Verein eine große Freude.
Danke an alle Spender vom Herbst-Weinfest.

 

Aktuelles

Zum Volkstrauertag gedachten die Sozialdemokraten von Roßlau den Opfern von Krieg und Gewalt in einer Gedenkveranstaltung.

Aktuelles

Der Ortsverein der Sozialdemokraten Roßlau wählten am Mittwoch ihren neuen Vorstand.
Die Vorsitzende Sylvia Gernoth bedankte sich beim alten Vorstand für die geleistete Arbeit der letzten zwei Jahre.
Danach legte sie den Rechenschaftsbericht vor und lobte alle Genossinnen und Genossen für
die vielen Aktionen die in Roßlau durchgeführt worden sind.
“Die Nähe der Bürger ist uns wichtig und die Gestaltung unserer Stadt Roßlau”, sagte Sylvia Gernoth.
An diesem Abend konnte Simone Kunze als Neumitglied begrüßt werden.
Im neu gewählte Vorstand sind vertreten, Sylvia Gernoth Vorsitzende, Annett Kusebauch Stellvertreter, Jan Mussmann Schatzmeister,
Franziska Brockmüller Protokollantin, Dirk Neumann Webmaster, Falk Bolze und Rene Stürmer Beisitzer,
Axel Kaczmarek und Otmar Walther Beisitzer.

Allen gewählten Vorstandsmitgliedern wünschen wir Erfolg!

Aktuelles

Die Vorsitzende des Förderverein „Kinder unsere Zukunft“ e.V. Sylvia Gernoth und Dirk Neumann vom DNEVENT überraschten heute die Mitarbeiter der Tafeln in Roßlau. Im Gepäck hatten sie einen Spendencheck im Wert von 350 Euro. Die Freude war „Groß“, denn das Geld wird hier dringend benötigt. Der Erlös dieser Summe kam zum Herbst-Weinfest im Oktober zusammen. „DANKE“ an alle Bürgerinnen und Bürger für ihre Spenden zum Herbst-Weinfest.

 

Aktuelles

Eine große Gratulantenschar überrascht am 11.11.2019 Ulrich Köhler zum 90. Geburtstag. Er hat die SPD in Roßlau aufgebaut und war von 1991 bis 1999 Stadtratsvorsitzender der Stadt Roßlau. Er ist ein treuer Wegbegleiter seit der ersten Stunde in der SPD Roßloau. Im Frühjahr 2019 wurde Ulrich Köhler die Willy Brandt Medaille vom Ortsverein Roßlau für seine Verdienste in der SPD verliehen.

Am Montag überbrachten, Landtagsabgeordneter Holger Hövelmann , Ortsvereinsvorsitzende Sylvia Gernoth, ehemaliger Oberbürgermeister Klemens Koschig ,Genossinnen und Genossen aus dem Stadtverband Dessau-Roßlau persönliche Glückwünsche dem Jubilar.

Aktuelles

Wir sind bestürzt über die Geschehnisse in Halle.
Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer.

Aktuelles

Das 1. Roßlauer Herbst- und Weinfest findet am Samstag, 19.10.2019
in der Zeit von 15:00 bis 21:00 Uhr auf dem Marktplatz statt.
Der Ortschaftsrat Roßlau, der Organisator Dirk Neumann und
der Förderverein “Kinder unsere Zukunft” e.V. mit vielen ehrenamtlichen

 

Helfern unterstützen das Fest.
Der Erlös von dieser Veranstaltung wird zwei soziale Einrichtungen übergeben.
Aktuelles

Die Sauberkeit liegt uns Sozialdemokraten sehr am Herzen,
deshalb gründeten wir eine Intiative “FÜR ein sauberes Roßlau” im Frühjahr 2019.
Es ist uns auch wichtig die Bürgerinnen und Bürger mitzunehmen.
Viele können sich noch an die Unterschriftensammlung am ehemaligen Einkaufszentrum Waldesruh
im Frühjahr erinnern. In der Stadtratssitzung im April übergaben wir fast 500 Unterschriften.
Leider bis heute keine Reaktion! Der Stadtverwaltung ist das Thema bekannt.
Ein Thema wo sich der Ortschaftsrat in der letzten Legistatur in fast jeder Sitzung beschäftige ist der Hundekot.
Viele Bürgerinnen und Bürger stoßen auf Unmut und unterstützten die Intiative mit 300 Unterschriften zur Aufstellung von Hundekotbehältern. Die Unterschriften übergab ich in der Ortschaftsratssitzung an die Verwaltung weiter.
Unsere Intiative ist im Stadtgebiet von Roßlau oft unterwegs. Spielplätze werden von Unrat befreit.
Wir werden weiter sichtbar bleiben und zu Aktionen aufrufen.
“Helfen sie mit und senden sie uns Fotos von Dreckecken aus Roßlau”.
Intiative “Für ein sauberes Roßlau”
Sylvia Gernoth  Sprecherin und stell.Ortsbürgermeisterin
Dirk Neumann  Sprecher