Aktuelles

Zur ersten Präsenzsitzung der Sozialdemokraten von Roßlau nach Corona begrüßte die Ortsvereinsvorsitze Sylvia Gernoth
alle anwesenden Mitglieder und Gäste auf das Herzlichste. Auf der Tagesordnung stand der Disskussionspunkt zur Wahl unserer Spitzenkandidaten
Dr. Katja Pähle und Dr. Roger Stöcker. Alle haben ihre Wahlunterlagen bekommen und können eine Entscheidung treffen.
Ein weiterer Gesprächstoff war der MZ Bericht zur Umbennennung “Roßlau (Elbe)” in “Stadt Roßlau”. Feststellung, deshalb haben wir unser Stadtrecht
nicht wieder. Genau vor 17 Jahren am 01. Juli 2007 wurde die Fusion besiegelt durch einen Bürgerenscheid. Die Doppelstadt heißt nicht Dessau sondern Dessau-Roßlau,
damit sich die Roßlauer im Stadtnamen wiederfinden konnten.
Die Sozialdemokraten werden demnächst per Rad touristische Ziele in der näheren Umgebung erkunden. Das traditionelle Sommerfest wird auch durchgeführt.
Der Bundestagsabgeordnete Dr. Karamba Diaby wird am 13.07.2020 sein Buch “Vom Senegal ins Parlament” vorstellen und danach findet ein Bürgerdialog mit dem Bundestagsabgeordneten und
mit dem Landtagsabgeordneten Holger Hövelmann statt.
Mit kalten Getränken, leckeren Essen und Gespräch zu aktuellen Roßlauer- Themen klang der Abend aus.
Text: Sylvia Gernoth
Aktuelles

Am 13.06.2020 wurde im Hotel Radisson Blue in Dessau-Roßlau die dritte Regionalkonferenz abgehalten. Das Interesse an der Aufstellung unserer Spitzenkandidatin, bzw. unseres Spitzenkandidaten zur Landtagswahl 2021 ist groß, weshalb die auf Grund der aktuell geltenden Abstandsregelungen in ihrer Anzahl eingeschränkten Sitzplätze bis auf den Letzten alle besetzt waren. Moderiert wurde die Veranstaltung von unseren beiden Landesvorsitzenden Juliane Kleemann und Dr. Andreas Schmidt.

Nachdem Juliane Kleemann die Regionalkonferenz eröffnet hat, stellen sich die beiden Kandidaten Dr. Katja Pähle und Dr. Roger Stöcker vor. Anschließend startete die Fragerunde aus dem Publikum. Beide Kandidaten hatten im Anschluss an jede Frage 3 Minuten Zeit ihre Antwort darauf zu geben.

Die Fragen der anwesenden Mitglieder hätte unterschiedlicher nicht sein können. Es wurde versucht alle Fragen zu beantworten, auch wenn nicht immer zur vollsten Zufriedenheit der Anwesenden. Die Themen reichten von innerer und äußerer Sicherheit, Nachhaltigkeit, Wahrnehmung der SPD beim Bürger, Koalitionsaussagen, Probleme mit Fremdenhass und Diskriminierung, sowie die Stärkung des Ehrenamtes und der Kommunen und der weitere notwendige Ausbau der Digitalisierung, Bildung und des Gesundheitssystems in Sachsen-Anhalt.

Unter den Anwesenden hatten sich neben unserer Ministerin Petra Grimm-Benne und Minister Prof. Dr. Armin Willingmann, auch unser Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby, sowie unser ehemaliger Europaparlamentarier Arne Lietz eingefunden.

Der Schlagabtausch zwischen den beiden Kandidaten war sachlich und ausgewogen. Auch wenn subjektiv betrachtet Katja Pähle ihre vorhandenen Erfahrungen auf Landesebene besser einbringen konnte und Roger Stöckers Antworten durch seine kommunale Sichtweise geprägt waren.

Nach den bereits vergangenen Terminen in Winterfeld und Schönebeck, werden nächstes Wochenende noch die Termine in Ilsenburg und Merseburg folgen. Danach liegt es an den SPD-Landesmitgliedern, zu entscheiden, mit wem sie in den Landtagswahlkampf 2021 ziehen wollen.

Diese Regionalkonferenz war ein erster Ausblick auf den vor uns liegenden Wahlkampf. Wir wünschen beiden Kandidaten viel Erfolg, Kraft und Ausdauer.

Text und Fotos

Jan Mußmann

Fotos und Text: Jan Mußmann

 

Aktuelles

Herzliche Glückwünsche an Holger Hövelmann zur Wahl als Landtagskandidat für den Wahlkreis 27 Dessau-Roßlau-Wittenberg zur Landtagswahl 2021.

 

 

 

Aktuelles

Der SPD-Stadtverband Dessau-Roßlau führt am Mittwoch, dem 20.5.2020, von 18 Uhr – 19:30 Uhr eine Videokonferenz mit dem Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby durch.
Aktuelles

Der 23. April ist der Welttag des Buches. Es ist immer wunderschön eine neue Lektüre zu lesen.
Gerade in dieser Zeit sorgt ein Buch für Entspannung, egal wo sie Lesen auf dem Balkon, im Garten oder auf dem Sofa.
Viel Spaß bei der nächsten Auswahl ihres Buches!
Ihre
Sylvia Gernoth